Ihre private Unfallversicherung

Was viele nicht wissen: Die Mehrzahl aller Unfälle passiert nicht bei der Arbeit, sondern zu Hause, in der Freizeit und beim Sport. Und da springt nur die private Unfallversicherung ein. 

Unter anderem leistet eine private Unfallversicherung:

  • Übernahme von Behandlungskosten
  • Unterstützung im Alltag
  • ggf. Umzug in eine barrierefreie Wohnung
Die Leistungen im Detail

 

Unfälle passieren – und zum Glück ist der Schreck häufig größer als der angerichtete Schaden. Aber immerhin rund 8 Millionen Menschen erleiden jährlich in unserem Land einen Unfall, und die Mehrzahl hiervon passiert in der Freizeit.
Gesundheitliche oder finanzielle Folgen eines solchen Unfalls können gravierend und anhaltend sein und werden sehr oft von der gesetzlichen Unfallversicherung nicht abgedeckt.
Eine Absicherung durch eine private Unfallversicherung ist hier der Rettungsanker. Sie sorgt dafür, dass einmalige, aber auch dauerhafte finanzielle Belastungen durch den Unfall aufgefangen werden.

 

Denn was viele nicht wissen: Die Mehrzahl aller Unfälle passiert nicht bei der Arbeit, sondern zu Hause, in der Freizeit und beim Sport. Und wer glaubt, dass Kinder vor allem im Verkehr verunfallen, der irrt: Die meisten Unfallverletzungen bei Kindern passieren durch Stürze.
 

 

In all diesen Fällen springt nur die private Unfallversicherung ein. Sie unterstützt nicht nur bei den Kosten einer Behandlung, sondern sie sorgt gegebenenfalls auch für Hilfe und Unterstützung im Alltag oder fängt die Kosten auf, wenn beispielsweise ein Umzug in eine barrierefreie Wohnung nötig wird.



Das leistet die private Unfallversicherung

 

Tagegeld und Krankenhaustagegeld

Ein Verdienstausfall trifft Selbstständige besonders schwer. Dieser Ausfall wird bis zu einem Jahr ab dem Unfallzeitpunkt bezahlt. Bei einem Krankenhausaufenthalt sogar bis zu zwei Jahren.

Todesfall

Bei Abschluss einer privaten Unfallversicherung wird auch eine Todesfallsumme festgelegt. Falls ein Unfall innerhalb eines Jahres zum Tode führt, haben die Hinterbliebenen einen Anspruch auf die vereinbarte Summe.

Unfallrente

Bei einer permanenten Invalidität zahlt die private Unfallversicherung eine lebenslange Rente. Die Höhe richtet sich nach der individuellen Vereinbarung bei Vertragsabschluss und dem Grad der Beeinträchtigung. 

Kosmetische Operationen

Unfälle können auch das Erscheinungsbild maßgeblich beeinträchtigen. Unter bestimmten Voraussetzungen trägt die private Unfallversicherung die Kosten von notwendigen kosmetischen Operationen. Sprechen Sie Ihre Versicherung unbedingt darauf an.

Bergung

Ein Unfall außerhalb des häuslichen Umfelds geht oft mit kostenintensiven Such- und Rettungsmaßnahmen einher. Die Unfallversicherung übernimmt sämtliche Kosten einer Bergung und des Transports in ein Krankenhaus. 

Übergangsleistung

Die Zeitspanne bis zur vollständigen Heilung kann im Voraus nur selten definiert werden. Wenn die körperliche oder geistige Leistungsfähigkeit mindestens sechs Monate nach dem Unfall und mindestens zu 50 % beeinträchtigt ist, springt die Versicherung in der Übergangszeit ein.

Direkt anfragen oder individuell beraten lassen

Private Unfallversicherung anfragennehmen Sie Kontakt auf

private Unfallversicherung anfragen

Hauptformular

Anfrage einer privaten Unfallversicherung

Datenschutz & Co

 

 

Von oben betrachtet können wir mehr.

Unser Konzept gründet auf die ganzheitliche Betrachtung Ihrer individuellen Bedürfnisse. Wir nehmen uns Zeit, nehmen auf Ihre persönliche Lage Bezug und entwickeln mit Ihnen gemeinsam Lösungen, die zu Ihnen passen.

Wir sind für Sie da